Gemeinde Neuendettelsau

Seitenbereiche

Whatsapp
12°C

Seiteninhalt

Aktuelles aus der Gemeinde Neuendettelsau

Bau Haager Kreisverkehr

Baubeginn am Kreisverkehr St2410 – Haager Straße

Mittlerweile hat die Baufirma mit der Verlegung der Versorgungsleitungen begonnen. Die Bauarbeiten werden in verschiedenen Phasen durchgeführt, damit eine Umfahrung der Baustelle entlang der Staatsstraße meist möglich ist.

 

Bauphase 1
In Bauphase 1 wird der Ast in Richtung Haag, bis vor die bestehende Fahrbahn der St2410 errichtet. Die Gemeindeverbindungsstraße nach Haag ist gesperrt. Die Ein- und Ausfahrt von und nach Haag erfolgt über die südlich gelegene „alte Straße“. Der Ein- und Ausfahrtsbereich zur Staatsstraße wurde dafür verbreitert. Die Staatsstraße und die Ein- und Ausfahrt der Haager Straße zum Gewerbegebiet und weiter nach Neuendettelsau ist befahrbar.

!Achtung!: Die Haltestelle in Haag (Ortsmitte) der öffentlichen Buslinie (712), die auch als Schülerverkehr genutzt wird, muss während der Bauarbeiten zur Haltestelle Reuth (Kreisstraße Richt. Neuendettelsau) verlegt werden. Beachten Sie hierzu die Aushänge an den Haltestellen-Tafeln. Die Schülerbeförderung wird - soweit wie möglich - durch andere Busunternehmen übernommen.

Bauphase 1
Bauphase 1

Bauphase 2

In Bauphase 2 wird eine provisorische Umfahrt errichtet, die über den bereits erstellten Ast führt. Für die Zu- und Ausfahrt zum Gewerbegebiet und weiter nach Neuendettelsau wird es einen provisorischen Anschluss der Haager Straße an die Umfahrung geben. Die Ein- und Ausfahrt von und nach Haag ist in dieser Bauphase gesperrt. Die Umleitung geht über einen südlich gelegenen Anschluss an die St2410.

Bauphase 2
Bauphase 2

Bauphase 3

In Bauphase 3 wird der provisorische Anschluss Gewerbegebiet / Neuendettelsau zurückgebaut und der Ast in Richtung BAB 6 / Heilsbronn errichtet. Die Ein- und Ausfahrt von und nach Haag ist auch in dieser Bauphase gesperrt, Umleitung wie oben beschrieben. Der bis dahin errichtete Kreisverkehr kann genutzt werden. Nun werden die restlichen Ver- und Entsorgungsleitungen südlich der provisorischen Umfahrung verlegt.

Bauphase 3
Bauphase 3