Gemeinde Neuendettelsau

Seitenbereiche

Whatsapp
1°C

Seiteninhalt

Aktuelles aus der Gemeinde Neuendettelsau

Sanierung der Straßenbeleuchtung

Die Gemeinde Neuendettelsau setzt bei Neuanlagen von Straßen und Plätzen seit Jahren schon auf LED-Leuchten. In Anliegerstraßen konnte so die Leistung pro Leuchte von 90 Watt mit konventionellen Leuchtmitteln auf 23Watt mit LED reduziert werden.  Nun werden auch Bestandsanlagen mit LED – Leuchten saniert. Hier sind die Einsparungen zwischen den Altanlagen mit 184 Watt bzw. 124 Watt zu den LED- Leuchten mit 23 Watt noch gravierender.  Im Rahmen von Förderprojekten des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) werden aktuell vorrangig Leuchten mit diesen hohen Wattagen gegen LED-Leuchten ausgetauscht. Dies sind aktuell überwiegend Leuchten mit Pilzköpfen. Betroffen sind hiervon die Bereiche: Adlerweg, Am Schaltengarten, Bahnhofstraße, Bogenstraße, Dahlienweg, Falkenstraße, Fliederstraße, Häuslesacker, Rampenstraße, Lerchengasse, Libellenweg, Schilfweg, Tulpenstraße, Windsbacher Straße, OT Birkenhof, OT Aich, OT Watzendorf.

Nationale Klimaschutzinitiative
Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten an: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher